Mo-Fr 8-20 Uhr | Sa 9-14 Uhr

Antrag für Umzug über das Jobcenter

Wenn Sie Leistungen vom Jobcenter beziehen, erhalten Sie bei einem Umzug in der Regel finanzielle Unterstützung. Sollte Ihnen der Umzug zu neuer Arbeit verhelfen oder ist Ihnen dieser vom Jobcenter nahegelegt wurden, so können Sie in jedem Fall mit einer Kostenübernahme rechnen. Hier gibt es allerdings Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen. Das Wichtigste: Stellen Sie rechtzeitig beim Jobcenter einen Antrag auf Übernahme der Umzugskosten, damit Ihre Aufwendungen ganz oder zumindest teilweise übernommen werden. -> Ohne Antrag keine Kostenübernahme!

Umzugsantrag für das Jobcenter kostenlos herunterladen

Bei einem Umzug mit ALG II (Hartz 4) müssen Sie sich vom Jobcenter ausnahmslos jeden Umzug genehmigen lassen, erst dann dürfen Sie umziehen. Andernfalls erhalten Sie keinerlei Unterstützung bei Ihren Umzugskosten. Es werden die Umzugskosten beispielsweise auch dann in voller Höhe übernommen, wenn das Jobcenter einen Umzug in eine günstigere Wohnung fordert. Weitere mögliche Gründe für einen Umzug mit ALG II oder auch Hartz 4, bei denen die Kosten möglicherweise übernommen werden, sehen Sie hier.

Begründung für einen Umzug mit JobcenterAntrag Umzug fuer Jobcenter

  • Familienzuwachs
  • gesundheitliche Gründe
  • Kündigung durch den Vermieter
  • mangelhafter Zustand der Wohnung (Feuchtigkeit, Schimmel, etc.)
  • Jobaussicht in einer anderen Stadt

Erstattbare Kosten nach Bewilligung

  • Miete für den Umzugswagen
  • Umzugsunternehmen
  • Verpackungsmaterial
  • Handwerker (Malerarbeiten, Schönheitsreparaturen, etc.)
  • Notwendige Anschaffungen

Antrag auf Umzug – Jobcenter Formular

Sobald das Jobcenter Ihren Umzug für notwendig hält und einstuft, haben Sie Anspruch darauf, dass Ihre Umzugskosten übernommen werden. Sie sollten eine angemessene Höhe jedoch nicht übersteigen. Grundlage dafür ist Ihr Antrag auf Umzug. Diesen stellen Sie mit einem Formular vom Jobcenter. Es muss wahrheitsgemäß und vollständig ausgefüllt und eingereicht werden. Jobcenter Umzug: Informieren Sie sich bei Ihrem Sachbearbeiter über einen möglichen Jobcenter Wechsel bei Umzug. Das Formular für Ihren Antrag finden Sie online unter: Jobcenter wohnen und Umzug. Oder Sie drucken sich bei uns online kostenlos das PDF aus.

Wichtig:

  • Kündigen Sie Ihren Umzug rechtzeitig bei Ihrem zuständigen Sachbearbeiter an.
  • Füllen Sie den Antrag (Formular) aus und reichen Sie ihn beim Jobcenter ein.
  • Warten Sie die Bewilligung ab.
  • Teilen Sie dem Jobcenter Ihre neue Anschrift VOR Ihrem Umzug mit.
  • Bewahren Sie alle Belege von Ihren Umzugskosten auf.

Jetzt kostenlos Umzugsangebot anfordern

Copyright © 2018 Just WEBdesign Berlin